Umzug auf entgoogeltem Smartphone

Hallo zusammen,

In wenigen Tagen bekomme ich mein neues Google Pixel 4 XL.

Als Basis soll GrapheneOS oder CalyxOS drauf, bin noch unentschlossen.
(vllt. habt ihr dazu auch Entscheidungshilfen)

Der Umzug der Apps fällt mir noch einwenig schwerer bezüglich der 2 Profile auf dem Phone, welche app auf welchem Profil ?

z.b. Banking Apps, PayPal, Binance, Twitter, Signal usw. möchte ich erstmal weiterhin benutzen.

Oder welchen Browser ist auch so ein Thema, welchen für was oder doch nur einen ?

Da ich in Zukunft auch VPN nutzen möchte, könnte ich ein paar Tipps gebrauchen um einen sauberen und sinnvollen umstieg zu garantieren.

Für alle Tipps Schon mal Besten Dank im voraus :wink:

Ich würde mir ein KYC und ein NoKYC Profil anlegen. Das geht sehr einfach auf GrapheneOS oder CalyxOS. Im KYC installierst du die Banking-Apps und das ganze Zeug.

Twitter hab ich im NoKYC laufen - nutze aber nicht die Mobile-App sondern geh über die mobile Webseite rein. Die kann man sich auch einfach als Shortcut auf den Home-Screen legen.

Als Browser nutze ich Bromite - ist ein auf Chrome basierter Browser, der auf Privacy ausgelegt ist. Fennec ist ähnlich, baut nur auf Firefox auf.

VPN finde ich Mullvad, IVPN oder OVPN ganz gut. Alternativ kannst du dir das ganze über Tor überlegen mittels Orbot

1 „Gefällt mir“

Okay, sprich alles was geht auf no KYC Profil laufen lassen und am besten auch soviel inet wie möglich über den Tor browser, im gleichen Zug auch immer VPN benutzen.

Sind zwei verschiedene Profil auch an zwei verschiedene Sim Karten gekoppelt?

Wenn nicht wäre eine anonyme Sim trotzdem sinnvoll oder?

Und natürlich geht nichts über FOSS

° Free
° Open
° Source
° Software

Mehr dazu unter „trustbtc.org

Ja, alles was irgendwie mit deiner Identität verknüpft ist, würde ich im KYC Profil intallieren. Die Apps lesen ja auch ständig alle möglichen Infos aus.
Tor ist super sexy und reicht normal aus, wenn du nur Orbot nutzt. Manchmal hat man Probleme, dann muss man neu connecten bis es klappt. Mit VPN ist es halt einfacher, dafür muss man halt etwas mehr vertrauen.

Eine anonyme Sim würde ich mir zulegen für verschiedene zwecke. Du kannst damit auch Signal nutzen zum Beispiel und so auch normale SIm mit anonymer trennen.

Im Idealfall alles von F-Droid installieren und FOSS, ja

1 „Gefällt mir“

Weil du schreibst: Mehrere Profile gehen auch in CalyxOS. Du meinst mit Insular, oder?
Ich hab CalyxOS und würde sagen da gibts per default nur ein profil, oder?

Ich hab zwar kein CalyxOS im Einsatz, aber soweit ich weiß, kann man damit Benutzerprofile erstellen wie auf dem GrapheneOS.

IVPN: Läuft das aus deiner Erfahrung gut oder wird die Geschwindigkeit stark eingeschränkt?
Habe gesehen, dass man das sogar eine Woche buchen kann. Nice zum testen.

Merkt man nicht unbedingt, außer man hat schon eine grottige Internetverbindung