Zusammenarbeit von sparrow und bitbox02 (bitcoin only)

Hab da 3 Ungereimtheiten und Anliegen - vielleicht könnt ihr mir helfen:
I. Hab die bb mit dem sparrow-wallet verbunden. Läuft alles prima (transaktionen werden alle wechselseitig angezeigt, mixtto schon mal ausprobiert, wunderbar). Nur möchte ich folgendes verstehen:
Der zpub ist bei sparrow und bb ident, den ypub gibts bei sparrow nicht, der xpub ist aber nicht ident.
Nach dem ersten Schreck habe ich viel recherchiert, wenig dazu gefunden, nur dass in der bb taproot angezeigt wird und das offenbar bei sparrow nicht der Standard für xpub ist.
Kann das also sein, dass das der Grund für die nicht idente xpub-Adresse ist?
Und schränkt mich das in der Nutzung irgendwie ein?

II. Irgendwie wurde bei meinem ersten Mixto versehentlich 1 utxo schon nach 2Mixes an die bb gesendet (ausgerechnet von vielen utxos der aus der badbank, eh klar). So. Ich will den jetzt am liebsten direkt in die Badbank von Sparrow schicken über eine der dortigen Adressen und dann noch öfter mixen.
Es sei denn, ihr sagt das ist unnötig, 2 mal reicht!
Andererseits ist es eine gute Übung, um das System zu verstehen.

Wenn ich diesen Vorgang starten will, erscheinen folgende Optionen, sobald ich den utxo markiere:

  1. der Name der eigenen Wallet auf Sparrow, in dem sich das utxo bereits JETZT befindet, mit „consolidation“ in Klammern: man könnte es also „an sich selbst schicken und dabei konsolidieren???“ Wenn ja, dann brauche ich das nicht. Nur gut zu wissen, ob es das ist :slight_smile:
  2. wird die Option „deposit“ angezeigt - bezieht sich das auf das sparrow wallet deposit, von wo aus ich den Mix starten kann? (Ich habe nur 1 Sparrow Wallet). Das wäre eine Möglichkeit für mich, wenn der direkte Weg in die Badbank, den ich bevorzuge, nicht ginge … :thinking:
  3. die Bad Bank Wallet wird NICHT als Option angezeigt. Das würde ich trotzdem am liebsten machen, weil der Betrag nach dem Senden zu klein ist und in der Badbank ist er hoch genug.
    ABER es wird die Option angezeigt, eine Zieladresse einzufügen.

Ginge es ev so:
Ich sende an eine Badbank-Adresse, die ich von der Seite „Adressen“ in der Badbank-Wallet nehme?
Leider kann ich dort keine der „Receive-Adressen“ kopieren mit Doppelklick oder sonstwie … sind das nur intern verwendete oder kann ich da irgendwie doch eine nehmen?
Kann das ev. wer bei sich nachstellen und mir da helfen …

III. Wenn ich senden will, muss dann die Bitbox angeschlossen sein oder brauche ich einen Code von der Bitbox, weil ich diese Transaktion ja sicher autorisieren muss?
Send / Bezahlen habe ich noch nie gemacht. Sorry für die Anfängerfragen! :hugs::hugs::hugs:

Am besten sieh dir mal mein Video dazu an

I und III hab ich geklärt, danke, aber II ist noch völlig unklar:
Der zpub ist bei sparrow und bb ident, den ypub gibts bei sparrow nicht, der xpub ist aber NICHT ident.

Nach dem ersten Schreck habe ich viel recherchiert, wenig dazu gefunden, nur dass in der bb taproot angezeigt wird und das offenbar bei sparrow nicht der Standard für xpub ist.

Kann das also sein, dass das der Grund für die nicht idente xpub-Adresse ist?
Und schränkt mich das in der Nutzung irgendwie ein?